Buch

ACHTUNG: Diese Internetseite ist die alte Ausgabe eines Angebots, das ich inzwischen hier weiterführe: https://www.radio-machen.de/buch/

Radio machen ist was für Alleskönner: Sie erklären in 30 Sekunden die Lage der Welt und erfüllen wenig später den Musikwunsch einer Hörerin. Sie interviewen Bürgermeister und Popstars und befragen Wildfremde auf der Straße. Sie lassen Bilder entstehen aus Klängen und fangen mit dem Mikro ein, was eigentlich nur zu sehen ist. Sie bedienen Mischpulte und arbeiten mit Schnittsystemen. Und wenn nötig, gehen sie vom Wohnzimmer aus auf Sendung. Kurzum: Sie sind Texter, Sprecher, Reporter, Moderatoren, Interviewer, Techniker und Journalisten.

Werden kann man das alles nur Schritt für Schritt. Die ersten davon erklärt dieses Buch: Wie schreibt man eine Hörfunkmeldung? Wie textet man fürs Sprechen? Wie macht man eine Umfrage? Wie baut man einen Beitrag? Wie schneidet man aufgenommenes Material? Wie kommt man am Mikro gut rüber? Wie behält man live auf Sendung Nerven und Überblick?

»Radio machen« begleitet Einsteiger durch die ersten Aufgaben als Praktikanten, Volontäre oder freie Mitarbeiter. Das Buch erklärt, was eine Radioredaktion von einem Anfänger erwartet und was im Radio alles möglich ist. Sandra Müller zeigt dabei mit vielen Beispielen, worauf es ankommt. Tipps aus ihrem langjährigen Radioalltag helfen, typische Anfängerfehler zu vermeiden. Einfache Übungen machen Mut, Neues auszuprobieren.

Sandra Müller: Radio machen (Wegweiser Journalismus, Band 11)
UVK-Verlag, Konstanz 2011
140 Seiten ISBN 978-3-86764-307-8
Euro (D) 14,90 / Euro (A) 15,40 / SFr 21,90

Stimmen zum Buch:

„Ich weiß jetzt, was ich künftig jedem Praktikanten am ersten Tag in die Hand drücken werde: Dein Buch ‚Radio machen'“
Dietz Schwiesau, Redaktionsleiter Nachrichten / Zeitgeschehen MDR 1 RADIO SACHSEN-ANHALT und Buchautor.

 

„Radio machen ist ein sehr guter Ratgeber für jeden, der journalistisch im Hörfunk arbeiten möchte […] ein übersichtlich gegliedertes Buch, das kurzweilig formuliert ist. […] Didaktisch klug. „

 

„Ich habe das Buch nicht gelesen, ich habe es verschlungen – viele Radio Bücher schmücken mein Regal, aber noch nie war eins so kompakt, übersichtlich und hat mir dabei genau die Fragen beantwortet, die mir schon ewig auf der Zunge brennen!“
Sabine Singer, Studentin und angehende Hörfunkerin aus Regensburg

 

„[Das Buch] vermittelt Studenten, Praktikanten und Berufseinsteigern praktische Tipps für alle Varianten der täglichen Radio-Arbeit. (…) Eindrucksvoll dokumentiert das Buch das Engagement der Autorin für journalistisches Verantwortungsbewusstsein und redaktionelle Redlichkeit.“
Erich Pawlu, DONAU-Zeitung/Augsburger Allgemeine

 

„Was hoffnungsvolle Nachwuchsredakteure in den ersten Wochen beim Radio erwartet, darüber gibt es jetzt ein wundervolles Einsteigerbuch. Geschrieben hat es Sandra Müller (…). Ihre ganze Leidenschaft fürs Radio hat sie in ein 140 Seiten umfassendes Taschenbuch gesteckt“
Inge Seibel-Müller, freie Journalistin und Radioberaterin bei hoerfunker.de

 

„Ich empfehle dieses Buch allen, die sich dem Medium Radio nähern wollen, die mal beim Radio arbeiten wollen oder auch schon dort tätig sind und mal wieder ein bisschen aus dem Alltagstrott rauskommen wollen und sich über neue Anregungen freuen. Super!“
Judith Zacher, BR-Regionalkorrespondentin Donau-Ries

 

„‚Radio machen‘ ist sehr schön geschrieben und dargestellt, gut strukturiert und einfach. Ich empfehle es zusammen mit der schönen Webseite auf meiner Literaturliste weiter.“
Miriam Janke, frei schaffende Journalistin und Trainerin

 

„Dieses Buch gehört ins Gepäck eines jeden Radiomachers wie auch Podcasters. Es lehrt, wie man Hörer in einen Beitrag reinzieht.“
Heinrich R. Bruns, freier Journalist, in seinem Blog „Heinrich graut’s

 

„[D]as Buch überzeugte mich beim Lesen nicht nur durch die angenehme Sprache. Auch das Gefühl, dass da nicht jemand von oben herab für Anfänger schreibt, ist ein großer Pluspunkt. … Hilfreich sind auch die “Merke” – und “Tipps” – Boxen, die das Buch für mich wertvoll machen. Denn hier ist kompakt und verständlich zu lesen, was ein Anfänger im Radio-Alltag wissen muss.“
Martin Krauß, junger Medienmacher aus Messel in seinem Blog „Out of Messel“

 

„Wer journalistisch im Hörfunk arbeiten möchte oder bereits in diesem Bereich tätig ist, wird vom Buch „Radio machen“ von Sandra Müller begeistert sein.(…)Ein ‘must have’ für diejenigen, die im Radiojournalismus ihre berufliche Bestimmung sehen.“
Adrian Witt, webcritics.de

 

„Endlich mal ein Einsteigerbuch, das Lust auf Radio macht und nicht abschreckt“

 

„Für Hörfunkanfänger ein Muss!“
Eva-Marie Meyer, TutzingFM

Eine Antwort zu “Buch

  1. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es war ansprechend zu lesen. Besonders die Tipps und Merksätze fand ich sehr hilfreich. Das Buch ist sowohl inhaltlich als auch optisch gut gegliedert und gibt einen guten ersten Einstieg in das Thema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s